Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Jenaer Ruder- und Seesportverein e.V.

vertreten durch:
Gregor Hänsch
Burgauer Weg 7
07745 Jena

E-Mail: datenschutz@jrsv.de

informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Automatisierte Erhebung personenbezogener Daten auf der Webseite

Wenn Sie die Webseite unter jrsv.de aufrufen, erheben wir aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Webseite
  • Zeit und Datum des Besuchs der Webseite
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • die gekürzte IP-Adresse des Besuchers

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Falls Sie durch Einstellungen Ihres Browsers die Erhebung dieser Daten blockieren, können mitunter nicht alle Inhalte und Funktionen der Webseite zur Verfügung gestellt werden.

Verwendung von Cookies auf unserer Webseite

Cookies sind Daten, die der Browser beim Aufrufen einer Webseite auf dem Computer des Nutzers ablegt. Wir benutzen Cookies um Daten, die zum Besuch unserer Webseite technisch notwendig sind, zu speichern. Wir erhöhen damit die Benutzerfreundlichkeit, indem Sie z.B. Ihre Log-in-Daten und Spracheinstellungen nicht ständig neu eingeben müssen, oder folgen Ihren Wünschen, durch unser Tracking nicht erfasst zu werden.
Cookies von Drittanbietern verwenden wir nicht.

Beim Besuch unserer Webseite blenden wir einen Hinweis auf die Verwendung von Cookies in einem Banner ein. Für den Fall, dass Sie eine Speicherung von Cookies nicht wünschen, finden Sie in diesem Banner einen Link auf diese Anleitung, anhand der Sie diese Speicherung verhindern können. Unsere Webseite ist in diesem Falle immer noch aufrufbar, die Funktionsweise jedoch möglicherweise eingeschränkt.

Beim Speichern von Cookies werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert, gesammelt oder gesendet. Wenn Sie Ihre Browser-Sitzung beenden, werden die beim Besuch der Webseite automatisch erstellten Cookies wieder gelöscht. Cookies, die Sie bei der Bestätigung des Cookie-Banners oder zur Vermeidung von Tracking explizit selbst gesetzt haben, haben eine längere Speicherfrist.

Kontaktformular auf der Webseite

Wir erheben folgende personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie unser Kontaktformular auf der Webseite ausfüllen :

  • Ihr Name und Vorname
  • Ihre E-Mailadresse
  • Den Inhalt Ihrer Nachricht
  • Alle freiwillig von Ihnen bereitgestellten Daten wie zum Beispiel Telefonnumer

Wir benutzen die erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich dazu, Ihre Anfrage zu beantworten. Nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten von uns gelöscht, insoweit wir sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorhalten müssen.

Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, sind wir darauf angewiesen, zumindest die notwendigsten Informationen von Ihnen zu erhalten. Wenn Sie Pflichtfelder in den Formularen nicht ausfüllen, kann leider keine Bearbeitung Ihres Anliegens unsererseits erfolgen.

Anfragen an den Jenaer Ruder- und Seesportverein e.V.

Im Rahmen von Anfragen können wir personenbezogene Daten von Ihnen erhalten. Wir erhalten Anfragen durch telefonische Kontakte, Briefe, direkte Kontakte sowie eventuell andere Kanäle. Beispiele hierfür sind Anfragen zur Nutzung von Bootsmaterial oder des Vereinsgeländes für Übernachtungen sowie Veranstaltungen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten können umfassen:

  • Ihre Anrede und Ihr Titel
  • Ihr Name und Vorname
  • Ihre Organisation bzw. Ihr Verein
  • Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Adresse

Wir benutzen auch in diesem Fall die erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich dazu, Ihre Anfrage zu beantworten. Nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die Daten von uns gelöscht, insoweit wir sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorhalten müssen.

Anmeldung zum Schnuppertraining

Unser Verein bietet die Möglichkeit eines Schnuppertrainings. So können Sie sich mit den jeweiligen Sportarten, den Trainingsgruppen und Bedingungen vertraut machen. Hierfür ist eine Anmeldung mit folgenden personenbezogenen Daten notwendig:

  • Ihre Anrede und Ihr Titel
  • Ihr Name und Vorname
  • Ihre Telefonnummer sowie Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Adresse

Spätestens sechs Monate nach Beendigung Ihres Schnuppertrainings werden die Daten von uns gelöscht, insoweit wir sie nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, wegen Versicherungsschäden oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen länger vorhalten müssen.   

Speicherung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es dem Zweck nach nötig ist, oder bis Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen.

Soweit in diesem Dokument nicht anders benannt, werden Ihre Daten nach einem Übergangszeitraum von sechs Monaten nach Wegfall des Nutzungszwecks der Löschung zugeführt. Ihre Daten werden nur dann nicht gelöscht, wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten nach deutschem oder EU-Recht dies erforderlich machen. Dies ist in Einklang mit Art. 17 Abs. 3 lit. b DSGVO.

Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Rechte Betroffener

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte, die Sie über untenstehenden Kontakt geltend machen können:

  • Sie können unentgeltlich Auskunft über Ihre in unseren Systemen gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten – gemäß Artikel 15 DSGVO.
  • Bei Vorliegen unrichtiger Daten haben Sie das Recht auf Berichtigung – gemäß Artikel 16 DSGVO.
  • Sie haben jederzeit Anspruch auf Löschung, soweit gesetzliche Pflichten nach deutschem oder EU-Recht dies nicht verbieten – gemäß Artikel 17 DSGVO.
  • Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken oder diese vollständig widerrufen – gemäß Artikel 18 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Übertragung Ihrer Daten, soweit dies technisch und organisatorisch umsetzbar ist – gemäß Artikel 20 DSGVO.
  • Zudem können Sie jederzeit einer getätigten Einwilligung bzw. der Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund berechtigter Interessen widerrufen – gemäß Artikel 21 DSGVO.
  • Bei schriftlicher Anfrage kommen wir Ihrem Anliegen gerne nach. Es besteht darüber hinaus für Sie ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde.